News

Dienstag, 08. September 2009
Heimspiel in der Sparkassen Arena[mehr]

Es gibt noch Karten für das Spiel gegen Großwallstadt

Wie die Geschäftsstelle des HBW Balingen-Weilstetten mitgeteilt hat, gibt es noch ein Restkontingent an Eintrittskarten für das erste Heimspiel der Saison 2009/2010.
Wer also beim ersten Auftritt der neuformierten HBW-Sieben am kommenden Samstag mit dabei sein will, sollte sich schnellst möglich sein Karte sichern. Tickets gibt es bei der HBW-Geschäftsstelle und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Im Übrigen hat bereits der Vorverkauf für das zweite Heimspiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen begonnen.
Montag, 07. September 2009
Situation um Mare Hojc noch ungewiss[mehr]

Mare Hojc ist wieder in Balingen

Der Spielmacher des HBW Balingen-Weilstetten durfte heute das Krankenhaus in Hannover wieder verlassen und ist bereits wieder in Balingen. "Mare hat, wie vermutet eine Gehirnerschütterung. Er kam heute aus Hannover zurück. Wann er wieder ins Training einsteigen kann und ob er am Samstag im ersten Heimspiel dabei sein wird, wird sich erst im Laufe der Woche klären", so Geschäftsführer Benjamin Chatton am Montagabend.
Montag, 07. September 2009

TSV Hannover-Burgdorf - HBW Balingen-Weilstetten 28:27 (12:13)

„Wir haben die härteste, längste und intensivste Vorbereitung absolviert, seit ich in Balingen Trainer bin“, bilanzierte HBW-Trainer Dr. Rolf Brack zu Beginn der letzten Vorbereitungswoche auf die am kommenden Wochenende beginnende vierte Saison der Eyachstädter in der TOYOTA Handball-Bundesliga. Zum Saisonauftakt beim Aufsteiger TSV Hannover-Burgdorf muss es sich am Sonntagnachmittag zum ersten Mal zeigen, ob sich die Investitionen und Anstrengungen rechnen werden. Spielbeginn in der AWD Hall (Stadionsporthalle) in Hannover ist um 15 Uhr. Vorberichte
Spielberichte
Donnerstag, 03. September 2009
Mit Stargast Bundestrainer Heiner Brand[mehr]

Offizielle Mannschaftsvorstellung bei der Sparkasse Zollernalb

Am Mittwochabend hat auf Einladung der Sparkasse Zollernalb die Mannschaftsvorstellung des HBW Balingen-Weilstetten stattgefunden. Den zahlreichen geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik hat der HBW Balingen-Weilstetten sowohl die Bundesliga- als auch die Regionalligamannschaft präsentiert. Stargast des Abends war Bundestrainer Heiner Brand, der Moderator Michael Händel, der souverän und gekonnt durch den Abend führte, genauso Rede und Anwort stand, wie die beiden Trainer Dr. Rolf Brack und Ecki Nothdurft sowie Geschäftsführer Benjamin Chatton und die Spieler. Presseberichte
Bilder des Abends 
Montag, 31. August 2009
2. DHB-Pokalrunde am Mittwoch, den 23. September[mehr]

Gegner im DHB-Pokal ist der TV Korschenbroich mit Markus Breuer

In der zweiten DHB-Pokalrunde trifft der HBW Balingen-Weilstetten auf den TV Korschenbroich und damit auf einen alten Bekannten, nämlich auf Markus Breuer. Der Korschenbroicher Spielmacher spielte zunächst unter Trainer Dr. Rolf Brack beim VfL Pfullingen und wechselte dann zum HBW Balingen-Weilstetten. Zu Regionalligazeiten gehörte er zu den Publikumslieblingen im Längenfeld. Mit dem TV Korschenbroich schaffte Breuer in der vergangenen Saison den Aufstieg in 2. Bundesliga-Süd.
Laut HBL soll die zweite DHB-Pokalrunde am Mittwoch, den 23. September ausgetragen werden zur Pressemeldung der HBL mit allen Paarungen
Bizerba Blickle Stumpp
Sparkasse DAK Bentley Edeka Südwest Marquardt Medizintechnik Elco LS Medcap Kempa Artivion