HBW startet in die Vorbereitung auf die neue Saison

Volles Programm für die Bürkle-Sieben

Mit dem Beginn des Monats Juli startet auch die Vorbereitung auf die neue Saison 2019/20. Der HBW hat dabei ein straffes Programm bis zum ersten Pflichtspiel vor sich.

Nach der sportmedizinischen Untersuchung und dem Foto-Shooting startet die Mannschaft von Cheftrainer Jens Bürkle am 11. Juli mit der ersten Trainingseinheit. Mit dabei sind dann auch die Neuzugänge Vladan Lipovina und Mike Jensen.

Das erste Testspiel bestreitet der Zweitliga-Meister der vergangenen Saison in der Doppelsporthalle in Rottweil am 20. Juli gegen die HSG Konstanz. Anwurf der Partie, die von der Paul Kauth GmbH präsentiert wird, ist um 18 Uhr.

Nur einen Tag später geht es zu einem Benefizspiel nach Tuttlingen. In der Mühlauhalle wird der HBW ab 15 Uhr 30 auf die HSG Rietheim-Weilheim treffen. Die Einnahmen aus dem Spiel gehen allesamt an die Klinik der Deutschen Kinderkrebs-Nachsorge (DKKN) in Tannheim.

Ende Juli wird der HBW traditionell wieder beim Sparkassen-Cup in Altensteig mit an den Start gehen. In diesem Jahr starten die "Gallier von der Alb" mit einem Spiel gegen den portugiesischen Vertreter FC Porto in das wie immer hochkarätig besetzte Turnier.

In Freiburg wird sich das Team dann nochmal während einem 3-tägigen Trainingslager an die Feinjustierung machen, bevor es dann am 17. August Ernst wird. Gegen die HSG Wetzlar starten die Balinger dann nämlich in der 1. Runde des DHB-Pokals in die Pflichspiel-Saison. Ausgetragen wird das "Final Four"-Turnier erstmals in der Balinger SparkassenArena.

Durch den voll gepackten Vorbereitungsplan und das zusätzliche Heimspiel im Pokal wird das Öffentliche Training in diesem Jahr weichen. Dafür wird es im Rahmen des Pokalspiels gegen Wetzlar am 17. August ein erweitertes Rahmenprogramm mit u.a. Autogrammstunden geben. So haben die HBW-Fans die Möglichkeit, sich Autogramm- und Fotowünsche zu erfüllen und die Mannschaft besser kennenzulernen.

Der Startschuss in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga fällt dann am Wochenende vom 22.-25. August. Wo und gegen wen der HBW startet, steht noch nicht fest. Der Spielplan wird aber in Kürze von den Liga-Verantwortlichen bekanntgegeben.

Weitere Details zu den anderen HBW-Terminen in der Vorbereitung wie Anwurfzeiten, Spielorte, u.v.m. werden in den kommenden Tagen und Wochen ebenfalls über die HBW-Kanäle kommuniziert.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Becker Blickle Holcim LS Medcap Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Becker Blickle Holcim LS Medcap Kempa