Schwere Verletzung

Markus Stegefelt fällt bis zum Saisonende aus

Mit Blick auf die Verletztenliste konnten sich die Gallier von der Alb im Verlauf der Hinspielrunde bisher nicht beklagen. Kleinere Blessuren gab es einige, aber von längerfristigen Ausfällen blieben die Schwaben bisher verschont – bis jetzt. Anfangs der Woche zog sich der Schwede Markus Stegefelt eine Knieverletzung zu, die zunächst nicht so dramatisch erschien. Trainer Jens Bürkle hatte am Mittwoch bei der Spieltagvorschau sogar noch den kleinen Hoffnungsschimmer, dass der Rückraumspieler bis zum Spiel gegen Bietigheim wieder fit ist.

Die weiteren Untersuchungen haben diese Hoffnung für Spieler, Trainer und Mannschaft aber gründlich zerstört. Die vermeintlich leichtere Verletzung hat sich als Kreuzbandriss herauskristallisiert. Der junge Schwede muss Anfang Januar operiert werden und fällt für den Rest der aus. „Das ist natürlich ganz bitter für uns, zumal sich Markus in den letzten Spielen mehr und mehr gesteigert hat“, musste Geschäftsführer Wolfgang Strobel die Schocknachricht erst einmal verdauen.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa