Schwedischer Torhüter wird ein Gallier von der Alb

Peter Johannesson wechselt von IK Sävehof zum HBW

Mit 2:12 Punkten stehen die Gallier von der Alb zurzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz und schweben in akuter Abstiegsgefahr. Nach gründlicher Analyse haben die Verantwortlichen jetzt mit Peter Johannesson einen jungen, hoch talentierten und international erfahrenen Torhüter nachverpflichtet. Der Schwede soll bereits gegen den Bergischen HC zwischen den Pfosten stehen.

Die Ursache für die fehlenden Erfolgserlebnisse liegen beim HBW Balingen-Weilstetten in unterschiedlichen Bereichen. Unter anderem waren die Quoten auf der Torhüterposition zu schwankend. „Wir brauchen mehr Konstanz auf der Torhüterposition und sind überzeugt, dass uns Peter Johannesson dabei helfen kann“, war HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel sichtlich erleichtert, dass es mit der sofortigen Freigabe funktioniert hat. „Peter ist ein junger, aber sehr ehrgeiziger Spieler und wir glauben, dass er für uns im Tor der Rückhalt sein wird, den wir für den Klassenerhalt brauchen“, erklärt der HBW-Manager, weshalb sich die Verantwortlichen nach gründlicher Sondierung des Marktes für den Schweden entschieden haben.

„Neben der Konstanz brauchen wir auch Abwechslung im Torhüterspiel. Peter ist jung und hat einen ganz anderen Stil als unsere zwei anderen Torhüter“, ist auch HBW-Trainer Markus Gaugisch davon überzeugt, dass der 1,91-m-große Schwede ein Mosaikstein auf dem Weg zum Klassenerhalt sein wird.

Johannesson ist 23 Jahre alt und hat die letzten sechs Jahre beim schwedischen Erstligisten IK Sävehof gespielt. „Ich habe mich über das Interesse des HBW Balingen-Weilstetten sehr gefreut. Hier habe ich jetzt die Möglichkeit, mich in der stärksten Liga der Welt zu präsentieren und den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Ich möchte der Mannschaft helfen, den Klassenerhalt zu schaffen“, so der 10-fache schwedische Nationalspieler zu seinem Wechsel nach Balingen. Neben den zehn A-Länderspielen hat Johannesson 46 Spiele für die Junioren-Nationalmannschaft und 21 für die schwedische Jugend-Nationalmannschaft in seiner Vita stehen. 2012 wurde er bei der Junioren-Europameisterschaft in der Türkei und 2013 bei der Junioren-WM in Bosnien als jeweils bester Torhüter ins All-Star-Team gewählt.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa