Tickets zu den Gallier-Spielen

Regeln & Ablauf während der Corona-Pandemie

2G+ Regel:

  • Nur geimpft oder genesene Personen erhalten Zutritt zur Halle.Sollten Sie nicht vollständig geimpft oder genesen sein, erhalten Sie aus aktuellem Anlass bezüglich der Alarmstufe 2 in Baden-Württemberg keinen Zutritt zur Halle.
    Geimpfte und genesene Personen benötigen ebenfalls einen negativen Antigen-Testnachweis (eine Arbeitgeberbescheinigung über einen negativen Testnachweis reicht ebenfalls aus).
  • Von der 2G+-Regelung ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre (hier riecht der Schülerausweis als Testnachweis aus), Personen bis einschließlich 17 Jahre die nicht mehr zur Schule gehen*, Schwangere und Stillende*, Personen für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt*, sowie Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können*
    *Diese Personen benötigen jedoch einen negativen Antigen-Test

Einchecken:

  • Vor der Halle gibt es mehrere Kontrollstände, an denen die 2G+-Regel überprüft wird, hier benötigen Sie Ihren 2G-Nachweis, Ihren negativen Antigen-Test UND Ihren Personalausweis. Nach der 2G+-Kontrolle bekommt jeder ein 2G+-Kontrollbändchen.

Einlass:

  • Nach dem „Einchecken“ dürfen Sie zu einem unserer 3 Besuchereingänge. Hier wird die Ticketkontrolle durchgeführt, danach haben Sie Eintritt zur Halle.

Einlassprozess bei den Jung-Galliern in der 3. Liga:

  • Die Prüfung des 2G+-Nachweises sowie die Überprüfung des Tickets finden am Haupteingang der SparkassenArena statt, danach haben Sie Eintritt zur Halle.

Wichtige Verhaltensregeln in der SparkassenArena:

Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund- Nasen-Schutzes oder einer FFP2-Maske in der gesamten SparkassenArena, auch auf dem Sitz- bzw. Stehplatz. Ausgenommen beim Verzehr von Speisen und Getränken.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Edeka Südwest Marquardt Medizintechnik Blickle LS Medcap Kempa