Vorbericht von Markus Mosdzien (JSG Balingen-Weilstetten)

Rückrundenauftakt gegen den VfL Gummersbach

Das erste Spiel der Rückrunde führt die A-Jugend am kommenden Sonntag, den 16. Februar 2020 zur Akademiemannschaft des VfL Gummersbach.  Das Spiel beginnt um 14 Uhr in der Schwalbe-Arena und kann über den Liveticker auf der DHB-Internetseite- Wettbewerbe - Meisterrunde 1 live verfolgt werden. 

Das erste Spiel der Meisterrunde überhaupt bestritt die JSG ebenfalls gegen den VfL. Diese erste Begegnung konnten die Jung-Gallier nach einer spannenden Endphase am Ende mit 29:28 (17:13) für sich entscheiden. Nach dem letzten Debakel gegen den HSG Dutenhofen/Münchholzhausen muss nun allerdings eine klare Leistungssteigerung her und somit eine adäquate Antwort erfolgen, damit man in Gummersbach mithalten kann. Die Mannschaft um Julian Thomann und Klaus Schuldt kann bedeutend mehr, als sie in den letzten Partien gezeigt hat. Auch ist der VfL Gummersbach momentan der direkte Konkurrent auf den vierten Platz in der Meisterrundengruppe. Die Akademiemannschaft hat deutlich gegen den HC Bremen geführt und am Ende mit 37:32 gewonnen. Gegen den Klassenprimus aus Berlin folgte aber ebenfalls eine derbe Niederlage mit 23:36 und im Kräftemessen mit dem Nachwuchs der HSG Wetzlar agierte Gummersbach allerdings deutlich erfolgreicher und erkämpfte sich ein 25:25 Unentschieden.

Die JSG wird alles daran setzten, dass in Gummersbach die ersten Auswärtspunkte der Runde eingefahren werden, um weiterhin im Rennen um einen der ersten vier Plätze zu bleiben. Verzichten müssen sie dabei weiterhin auf Frieder Gomringer. Ob Torhüter Andreas Uttke und Jason Ilitsch wieder einsatzbereit sein werden, wird sich kurz vor dem Spiel entscheiden.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Becker Blickle Holcim LS Medcap Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Becker Blickle Holcim LS Medcap Kempa